Am 06.01.2022 konnte sich Daniel Huber im Rahmen des Abschlussspringen bei der Vierschanzentournee in Bischofshofen gegenüber seinen Konkurrenten durchsetzen und belegte den ersten Platz.

Mit diesem Sieg feierte Daniel kurz nach seinem 29. Geburtstag seinen ersten Weltcuperfolg im Einzelspringen. Dieser Sieg belohnt ihn für sein jahrelanges hartes Training welches für einen Skiclub Athleten aus dem „Seekirchner Flachland“ sicher nicht selbstverständlich ist. Ebenso war es für Daniel nicht immer einfach und so musste er auch eine schwere Knieverletzung überwinden.

Wir vom Skiclub Seekirchen sind sehr stolz auf unseren Weltcupspringer Daniel Huber und möchten ihn für seinen Erfolg recht herzlich gratulieren! 👏👏👏

Ebenso möchten wir unseren Dank und Gratulation an seine Eltern aussprechen, welche ihn seit seinen Kindheitstagen unterstützten. Wir wünschen Daniel für seine weitere Olympiasaison, dass er diese verletzungsfrei und erfolgreich besteht.